Heim

Otto Sverdrup

Otto Sverdrup (* 31. Oktober 1854; † 26. November 1930 in Oslo, Norwegen) war ein norwegischer Seefahrer und Polarforscher.

Er war Kapitän der "Fram", dem Expeditionschiff von Fridtjof Nansen in den Jahren 1892 bis 1896 zur Erforschung der zentralen Arktis. Als Nansen einen Vorstoß per Schlitten zum Nordpol unternahm, übernahm Sverdrup die Leitung der Expedition.

1898 unternahm er eine neue Expedition zur Westküste Grönlands und durch den Smithsund in die Lincolnsee. Er musste wegen ungünstiger Eisverhältnisse im Smithsund überwintern und stieß 1899 in den Jonessund vor, wo er dann dreimal überwinterte und in dieser Zeit das umliegende Gebiet erforschte. Dabei entdeckte er zahlreiche Inseln. Erst 1902 kam die Fram an der Südwestküste der Ellesmere-Insel wieder aus dem Eis frei und kehrte nach Norwegen zurück.

Der Archipel Sverdrup-Inseln der von ihm erforschten kanadischen Inseln trägt heute seinen Namen.

Personendaten
Sverdrup, Otto
norwegischer Seefahrer und Polarforscher
31. Oktober 1854
26. November 1930
Oslo, Norwegen