Heim

Diskussion:Täterprofil

Fehlerhaft

Ich finde die Formulierung "Ein Täterprofil oder Täterbild beinhaltet präzise Informationen über den mutmaßlichen Täter einer Straftat."

sehr problematisch, da falsch. Denn ist nicht sicher, das diese "präzisen Informationen" stimmen. Es ist vielmehr eine Vermutung die auf wissenschaftlichen Daten als auch auf psychologischen Faktoren beruht. Der o.g. Satz stellt ein Täterprofil aber als "Fakt" da, was falsch und irreführend ist. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 88.70.91.91 (Diskussion • Beiträge) 4:03, 27. Mar 2008) Cherubino 17:02, 3. Apr. 2008 (CEST)

HALLO? WIESO steht der erste Satz immer noch falsch dar, warum wurden meine Änderungen rückgängig gemacht? Der SATZ IST FALSCH ! Ein Täterprofil beinhaltet KEINE präzisen Informationen! (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 88.70.230.161 (Diskussion • Beiträge) 22:40, 28. Mar 2008) Cherubino 17:02, 3. Apr. 2008 (CEST)
Dieser Artikel ist schlecht und falsch. Vorheriger Kommentator hat absolut Recht. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 88.70.241.56 (Diskussion • Beiträge) 16:11, 3. Apr 2008) Cherubino 17:02, 3. Apr. 2008 (CEST)


So, ich habe den Artikel mal überarbeitet. Immerhin stehen nun keine falschen oder total irrelavanten Informationen drin. Ich habe auch das Wort "Täterbild" rausgenommen, weil ein Täterbild etwas gänzlich anderes ist als ein Täterprofil!

Naja irrelevant, das mit Innen/Außentäter hatte ich aus der angegebenen Quelle, Sicherheitsjahrbuch 2003/4 ISBN 3-922746-24-1 (erscheint seit 1984 alle 2 Jahre). In der Auflage 2007/8 [1] steht es wieder so. Irgendwer hat dann Täterbild (gemeint war nicht das Foto) hierher nach Täterprofil verschoben. Keine Ahnung ob "Täterbild" zwei Bedeutungen hat, aber der Eintrag in dem Lexikon ist von Walter Opfermann (Landesamt für Verfassungsschutz Baden Württemberg, Stuttgart) hier, Kapitel 1.4 steht weiteres zum Täterbild. Der "Innentäter" ist für die Wirtschaftskriminalität wichtig [2], [3]. Vielleicht sollte man auch mal über der Tellerrand der eigenen Behörde schauen. -- Cherubino 16:35, 14. Apr. 2008 (CEST)