Heim

Flugplatz Burg Feuerstein

Flugplatz Feuerstein
DEC
Kenndaten
IATA-Code URD
ICAO-Code EDQE
Flugplatztyp Verkehrslandeplatz
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2,2 km nordwestlich von Ebermannstadt
Straße
Basisdaten
Eröffnung 1952
Betreiber Fränkische Fliegerschule Feuerstein
Fläche
Terminals 1
Flug-
bewegungen
ca. 50.000/Jahr
Start- und Landebahnen
08L/26R 973 m × 15 m Asphalt
08R/26L 650 m × 30 m Gras

Der Flugplatz Burg Feuerstein ist ein bayerischer Verkehrslandeplatz in der Nähe von Ebermannstadt.

Er ist für alle Motorsegler, Segel- und Ultraleichtflugzeuge und Ballone bis 2000 kg, Helikopter bis 5700 kg, erlaubt. Hin und wieder sind auch Fallschirmspringer am Platz anzutreffen.

Die Start- und Landebahn aus Asphalt ist knapp 970 Meter lang und besitzt asphaltierte Zurollwege. Mit etwa 50.000 Flugbewegungen pro Jahr ist der Flugplatz ein sehr vielfrequentierter Flugplatz in Deutschland.

7Koordinaten: 49° 47′ 39″ N, 11° 8′ 1″ O