Heim

Isiah Thomas

Isiah Thomas
Spielerinformationen
Voller Name Isiah Lord Thomas III.
Geburtstag 30. April 1961
Geburtsort Chicago, Vereinigte Staaten
Größe 185 cm
Position Point Guard
College Indiana University
NBA Draft 1981, 2. Pick, Detroit Pistons
Vereine als Aktiver
1981–1994 USA Detroit Pistons
Nationalmannschaft1
000001979 Vereinigte Staaten
Vereine als Trainer
2000–2003 USA Indiana Pacers
Seit 0 2006 USA New York Knicks


Isiah Lord Thomas III. (* 30. April 1961 in Chicago, Illinois), genannt Zeke, ist ein US-amerikanischer Basketballtrainer und ehemaliger Basketballspieler. Zwischen 1981 und 1994 spielte der 1,85 m große Point Guard in der US-Profiliga NBA bei den Detroit Pistons, mit denen er 1989 und 1990 die Meisterschaft gewinnen konnte. Dem dem Ende seiner aktiven Karriere folgte die des Verantwortlichen bei verschiedenen NBA-Teams. Zuletzt war als Präsident und Cheftrainer der New York Knicks tätig.

Von 1979 bis '81 spielte Thomas an der Indiana University unter Coach Bobby Knight. Im letzten seiner zwei Jahre gewann sein Team die College-Meisterschaft. In der NBA wurde Thomas die meiste Zeit seiner Karriere von Magic Johnson und den Los Angeles Lakers überstrahlt. Erst Ende der 1980er Jahre spielte auch Thomas mit den Pistons erfolgreich, und gewann 1989 und 1990 die Meisterschaft. Zudem wurde er 1990 zum MVP der Finals gewählt. Während seiner Laufbahn wurde Thomas insgesamt 3 Mal ins All NBA first team und 12 Mal ins All-Star Team gewählt. Zudem wurde er zweimal (1984 und 1986) zum MVP des All-Star Games gewählt. Im Jahre 2000 wurde er in die Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Von 1987 bis 1994 war Thomas Präsident der NBA Spielergewerkschaft.

Verletzungsbedingt beendete Thomas 1994 seine Karriere. Daraufhin war er bis 1998 General Manager bei den Toronto Raptors. 1999 kaufte er mit einer Investorengruppe die Continental Basketball Association auf, die jedoch nur zwei Jahre später zahlungsunfähig wurde. Im Jahr 2000 übernahm er den Trainerposten bei den Indiana Pacers, bis er 2003 vom neuen Manager Larry Bird entlassen wurde. Ab 2003 war er General Manager der Knicks, und stand dort wegen anhaltender Erfolgslosigkeit und einer ihm von zahlreichen Fans vorgeworfenen falschen Einkaufspolitik unter starker Kritik, insbesondere seitdem er die Knicks als Headcoach auch sportlich leitete. Im April 2008 wurde er seiner Ämter enthoben.

Personendaten
Thomas, Isiah
Zeke
US-amerikanischer Basketballspieler
30. April 1961
Chicago, Illinois, USA