Heim

Diskussion:Stanislaw Tillich

Tillich und arianischer Christ? Da frag´ mal nach! Ich glaub es nicht. Richtig wäre wohl: Römisch-katholisch. Er lebt zeitlebens in Panschwitz und auf der anderen Seite des Flüßchens im Dorf, dem Klosterwasser, in Kuckau, da steht und lebt das Kloster St. Marienstern - seit über 750 Jahren.

Namensschreibweise

Woher stammt diese angeblich sorbische Namensschreibweise? Auf der Webseite von Herrn Tillich steht ausschließlich "Stanislaw Tillich", also mit zwei l geschrieben. Es kann doch nur eine offizielle Schreibweise geben. Und heißt er denn laut Pass nun "Stanislaw" oder "Stanisław"? Gehört das Sonderzeichen zum Namen und wird im Deutschen nur aus Bequemlichkeit weggelassen? Gruß Juhan 13:07, 15. Apr. 2008 (CEST)

Bei den (echten) Sorben ist es nichts Neues, dass es einen sorbischen und einen deutschen Namen gibt. Der Weg dahin ist unterschiedlich, Hanzo Njepila beispielsweise schrieb, dass er diesen Namen bekam, im Taufbuch jedoch der deutsche Name Hans Nepila eingetragen wurde. Andere nehmen eine sorabisierte Form des deutschen Namens oder auch eine eingedeutschte Form des sorbischen Namens. Das führte unter anderem dazu, dass Arnošt Muka unter diesem Namen, als Ernst Mucke, als E. Muka, ... veröffentlicht hat.
Welcher Name nun in Tillichs Ausweis und Geburtsurkunde steht, weiß ich allerdings nicht. --32X 13:30, 15. Apr. 2008 (CEST)

Halbsperrung

Würde sich nicht mittlerweile eine Halbsperrung anbieten? Mich nervt das dauernde Revertieren... --Devilsanddust 23:54, 16. Apr. 2008 (CEST)

Die Sperrung war ja angebracht. Aber: Mit der Sperrung hat man einige Teile von dem was schon (richtig) geschrieben (und auch mit Quellenangaben belegt) war, gleich mit "weggesperrt". Warum ist denn nicht auf die Version des Artikels vom 16. April (s. meine Bemerkung "Vollidioten"...) revertiert und danach erst gesperrt worden?--80.130.116.231 01:57, 18. Apr. 2008 (CEST)
hmm, hier ging ja einiges drunter und drueber. vor allem die ip-adressen 77.0.* haben viel mist gebaut und viele aenderungen vom 14. bis 16. april revertiert. ich setze jetzt den kram auf die erste version vom 16. april, nach der bis zur sperrung afaics nur noch editwar gefuehrt wurde mit ausnahme der aenderung von Michawiki (dessen aenderung ich neben den aenderungen nach der sperre wieder einbaue). inhaltlich sollte das nun aber mal von irgendwem, der sich auskennt, korrekturgelesen werden. -- seth 21:29, 6. Mai 2008 (CEST)

Sachsen wichtiger als Iran (Mahmud Ahmadinedschad)!

Sachsens neuer Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) trifft am 30. Juni in Rom mit Papst Benedikt XVI. zusammen. Die Begegnung findet im Rahmen der ersten Auslandsreise Tillichs als Ministerpräsident statt, die ihn drei Tage nach Italien führt....--Bene16 18:04, 4. Jun. 2008 (CEST)