Heim

Maurice Lugeon

Maurice Lugeon (* 10. Juli 1870 in Poissy bei Paris; † 26. Oktober 1953 in Chevilly, Kanton Waadt) war ein Schweizer Geologe.

Lugeon, Schüler des Schweizer Geologen Eugène Renevier (1831−1906), war ab 1898 Professor in Lausanne.

Er legte 1902 eine Theorie vom Deckenbau der Alpen (sog. Deckentheorie) vor. Außerdem leistete er bedeutende Beiträge zur Ingenieurgeologie.

Er wurde 1938 mit der Wollaston-Medaille und 1949 mit der Steinmann-Medaille (siehe Gustav Steinmann) ausgezeichnet.

Siehe auch: Lugeon-Test

Personendaten
Lugeon, Maurice
Schweizer Geologe
10. Juli 1870
Poissy