Heim

Carola Lepping

Carola Lepping (* 14. Mai 1921 in Elberfeld) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Leben

Carola Lepping absolvierte nach dem Abitur ein Studium an der Hochschule für Lehrerbildung in Dortmund. Anschließend war sie als Volks- und Hauptschullehrerin in Hückeswagen tätig, wo sie auch ehrenamtlich die Stadtbücherei leitete.

Carola Lepping ist Verfasserin von Romanen, Erzählungen und Essays. Für ihren ersten Roman „Bela reist am Abend ab“ erhielt sie 1955 den Schweizer Charles-Veillon-Preis. Danach veröffentlichte sie vorwiegend kleinere Arbeiten in regionalen und lokalen Periodika. Ein zweiter, umfangreicher, bereits in den Fünfzigerjahren geschriebener Roman erschien erst 2006. - Carola Lepping ist seit 1961 Mitglied des Autorenkreises Ruhr-Mark.

Werke

Personendaten
Lepping, Carola
deutsche Schriftstellerin
14. Mai 1921
Elberfeld