Heim

Garmin-Chipotle

Garmin-Chipotle Presented by H30 ist ein US-amerikanisches Radsportteam.

TIAA-CREF (früherer Name) ist seit 2005 ein Continental Team, das hauptsächlich an der UCI America Tour teilnimmt. Manager ist der ehemalige Profi Jonathan Vaughters. Als Sportliche Leiter stehen ihm Lim Allen, Benjamin Turner, Kevin Grove und Johnny Weltz zur Seite. Zur Saison 2007 wurde die Mannschaft in Slipstream-Chipotle umbenannt und fährt mit einer Lizenz als Professional Continental Team. Kurz vor dem Start der Tour de France im Juni 2008 wurde mit Garmin ein neuer Sponsor präsentiert. Seidem startet das Team unter dem aktuellen Namen. [1]

Inhaltsverzeichnis

Saison 2008

Erfolge in der Continental Tour

Datum Rennen Sieger
13. Januar New Zealand Neuseeländische Straßenmeisterschaft  Julian Dean
9. April France 2b. Etappe Circuit de la Sarthe  Christian Vandevelde
24. April USA 4. Etappe Tour de Georgia USA Mannschaftszeitfahren
10. Mai Italy 1. Etappe Giro d’Italia USA Mannschaftszeitfahren
15. Juni the Netherlands Gesamtwertung Delta Tour Zeeland AUS Christopher Sutton
19.-22. Juni France Gesamtwertung Route du Sud  Daniel Martin
29. Juni Ireland Irische Straßenmeisterschaft  Daniel Martin

Zugänge – Abgänge

Zugänge Team 2007 Abgänge Team 2008
Julian Dean Crédit Agricole Craig Lewis High Road
Christophe Laurent Crédit Agricole Taylor Tolleson BMC Racing Team
Christopher Sutton Cofidis Benjamin Johnson FRF Couriers-NSWIS
Tyler Farrar Cofidis Brad Huff Jelly Belly Cycling Team
Tom Danielson Discovery Channel Michael Lange Jelly Belly Cycling Team
Trent Lowe Discovery Channel Michael Creed Rock Racing Team
Magnus Bäckstedt Liquigas Francois Parisien Symmetrics
David Millar Saunier Duval-Prodir Ian Macgregor Team Type 1
Christian Vandevelde CSC Alex Howes VC La Pomme Marseille
David Zabriskie CSC Tyler Butterfield Vendée U
Ryder Hesjedal Health Net-Maxxis Peter Stetina VMG/Felt U23 Team
Martijn Maaskant Rabobank Continental
Daniel Martin Neoprofi

Mannschaft

Name Geburtstag Nationalität
Magnus Backstedt 30. Januar 1975  Schweden
Blake Caldwell 27. März 1984  Vereinigte Staaten
Steven Cozza 3. März 1985  Vereinigte Staaten
Tom Danielson 13. März 1978  Vereinigte Staaten
Julian Dean 28. Januar 1975  Neuseeland
Jason Donald 30. Januar 1980  Vereinigte Staaten
Timothy Duggan 14. November 1982  Vereinigte Staaten
Huub Duyn 1. September 1984  Niederlande
Lucas Euser 5. Dezember 1983  Vereinigte Staaten
Tyler Farrar 2. Juni 1984  Vereinigte Staaten
Michael Friedman 19. September 1982  Vereinigte Staaten
William Frischkorn 10. Juni 1981  Vereinigte Staaten
Ryder Hesjedal 9. Dezember 1980  Kanada
Christophe Laurent 26. Juli 1977  Frankreich
Trent Lowe 8. Oktober 1984  Australien
Martijn Maaskant 27. Juli 1983  Niederlande
Daniel Martin 20. August 1986  Irland
Jonathan Patrick McCarty 24. Januar 1982  Vereinigte Staaten
David Millar 4. Januar 1977  Vereinigtes Königreich
Danny Pate 23. März 1979  Vereinigte Staaten
Kilian Patour 20. September 1982  Frankreich
Thomas Peterson 24. Dezember 1986  Vereinigte Staaten
Christopher Sutton 10. September 1984  Australien
Christian Vandevelde 22. Mai 1976  Vereinigte Staaten
David Zabriskie 12. Januar 1979  Vereinigte Staaten

Einzelnachweise

  1. slipstreamsports.com: Slipstream Sports Signs Garmin as Title Sponsor (englisch) abgerufen am 23. Juni 2008