Heim

Seward Highway

Der Seward Highway ist eine Hauptverkehrsstraße in Alaska, die auf einer Länge von 204 km Seward mit Anchorage verbindet.

Der Highway wurde 1951 fertig gestellt. Er verläuft von der ehemaligen Anlegestelle des Alaska Marine Highways in der Resurrection Bay zunächst über die Kenai-Halbinsel und dann entlang des Turnagain Arms, einer Bucht des Cook Inlets, bis zur Hauptstadt des Bundesstaats. Der Teil der Straße am Cook Inlet im Bereich des Chugach State Parks wurde vom Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten als All-American Road ausgewiesen.

Die ersten 58 km ab Seward bis zur Kreuzung mit dem Sterling Highway tragen die Bezeichnung Alaska Route 9, der restliche Verlauf ist Teil der Alaska Route 1. Der Seward Highway endet in Anchorage an der 5th Avenue, wo die Alaska Route 1 in den Glenn Highway übergeht.

 Commons: Seward Highway – Bilder, Videos und Audiodateien