Heim

Pedral

Pedral ist eine rote Rebsorte.

Die Sorte stammt von der Iberischen Halbinsel also von Spanien oder Portugal. In Portugal ist ihr Anbau in den Regionen Douro und Minho empfohlen. In Spanien ist sie in der galicischen Provinz Pontevedra zugelassen. Weiters fand man kleine Anpflanzungen in Frankreich und Italien. In Portugal wurde in den 1990er Jahren eine bestockte Rebfläche von 314 Hektar erhoben.

Die spätreifende und wuchskräftige Sorte ergibt Weine mit geringem Alkoholgehalt aber einer schönen roten Farbe. Sie wird daher meist in Verschnitten mit anderen Sorten verwendet und findet Eingang in der roten Varianten des Vinho Verde.

Synonyme: Alvarinho Tinto, Cainho, Cainho dos Milagres, Cainho Espanhol, Castelão, Padral, Pardal, Pédral Noir, Pedrol, Pégudo, Perna de Perdiz

Siehe auch die Artikel Weinbau in Portugal, Weinbau in Spanien, Weinbau in Frankreich und Weinbau in Italien sowie die Liste der Rebsorten.

Literatur