Heim

Berliner Kindertheater

Das Berliner KinderTheater - Theater von großen Menschen für kleine Menschen e. V. (BKT) ist ein gemeinnütziger Theaterverein, der im November 1986 gegründet wurde.

Geboten wird im BKT Schauspieltheater für Kinder (Theater für Kinder). Das BKT ist ein professionelles Kindertheater. Es gehört zu den beständigsten freien Theatern in der Hauptstadt Berlin. Gemäß seinem gemeinnützigen Zweck, fördert das BKT, indem es Kulturprojekte konzipiert, entwickelt und auch beratend unterstützt. Neben den Schauspielproduktionen organisiert das BKT auch andere Kulturprojekte jenseits theatraler Aufführungen, die in der Regel öffentlich gefördert werden.

Das Theater ist frei finanziert. Der Fehlbedarf wird durch privates Engagement, auch dem der Mitglieder gedeckt. Aufführungen finden derzeit (seit 2007) an zwei Spielstätten statt. Im Sommer wird die "Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau", im Winter das "Fontane-Haus im Märkischen Viertel" mit großen Familientheaterreihen bespielt.

Zu ungewöhnlichen Projekten des BKT zählen folgende:

Das BKT ist Mitglied bei "www.berlin-buehnen.de", wo seine Veranstaltungen ebenfalls veröffentlicht werden.