Heim

Liste der Nummer-Eins-Hits in Großbritannien (1972)

Singles Alben
  • Benny Hill - Ernie (The Fastest Milkman In The West)
    • 4 Wochen (5. Dezember 1971 - 1. Januar 1972)
  • New Seekers - I'd Like To Teach The World To Sing (In Perfect Harmony)
    • 4 Wochen (2. Januar - 29. Januar)
  • T. Rex - Telegram Sam
    • 2 Wochen (30. Januar - 12. Februar)
  • Chicory Tip - Son Of My Father
    • 3 Wochen (13. Februar - 4. März)
  • Nilsson - Without You
    • 5 Wochen (5. März - 8. April)
  • Royal Scots Dragoon Guards - Amazing Grace
    • 5 Wochen (9. April - 13. Mai)
  • T. Rex - Metal Guru
    • 4 Wochen (14. Mai - 10. Juni)
  • Don McLean - Vincent (Starry, Starry Night)
    • 2 Wochen (11. Juni - 24. Juni)
  • Slade - Take Me Bak 'Ome
    • 1 Woche (25. Juni - 1. Juli)
  • Donny Osmond - Puppy Love
    • 5 Wochen (2. Juli - 5. August)
  • Alice Cooper - School's Out
    • 3 Wochen (6. August - 26. August)
  • Rod Stewart - You Wear It Well
    • 1 Woche (27. August - 2. September)
  • Slade - Mama Weer All Crazee Now
    • 3 Wochen (3. September - 23. September)
  • David Cassidy - How Can I Be Sure
    • 2 Wochen (24. September - 7. Oktober)
  • Lieutenant Pigeon - Mouldy Old Dough
    • 4 Wochen (8. Oktober - 4. November)
  • Gilbert O'Sullivan - Clair
    • 2 Wochen (5. November - 18. November)
  • Chuck Berry - My Ding-A-Ling
    • 4 Wochen (19. November - 16. Dezember)
  • Jimmy Osmond - Long Haired Lover From Liverpool
    • 5 Wochen (17. Dezember 1972 - 20. Januar 1973)
  • T. Rex - Electric Warrior
    • 6 Wochen (12. Dezember 1971 - 22. Januar 1972, insgesamt 8 Wochen)
  • George Harrison & Friends - Concert For Bangladesh
    • 1 Woche (23. Januar - 29. Januar)
  • T. Rex - Electric Warrior
    • 2 Wochen (30. Januar - 12. Februar, insgesamt 8 Wochen)
  • Neil Reid - Neil Reid
    • 3 Wochen (13. Februar - 4. März)
  • Neil Young - Harvest
    • 1 Woche (5. März - 11. März)
  • Paul Simon - Paul Simon
    • 1 Woche (12. März - 18. März)
  • Lindisfarne - Fog On The Tyne
    • 4 Wochen (19. März - 15. April)
  • Deep Purple - Machine Head
    • 2 Wochen (16. April - 29. April, insgesamt 3 Wochen)
  • T. Rex - Prophets, Seers And Sages, The Angels Of The Ages
    • 1 Woche (30. April - 6. Mai)
  • Deep Purple - Machine Head
    • 1 Woche (7. Mai - 13. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • T. Rex - Bolan Boogie
    • 3 Wochen (14. Mai - 3. Juni)
  • Rolling Stones - Exile On Main Street
    • 1 Woche (4. Juni - 10. Juni)
  • Compilation - 20 Dynamic Hits
    • 8 Wochen (11. Juni - 5. August)
  • Compilation - 20 Fantastic Hits
    • 5 Wochen (6. August - 9. September, insgesamt 6 Wochen)
  • Rod Stewart - Never A Dull Moment
    • 2 Wochen (10. September - 23. September)
  • Compilation - 20 Fantastic Hits
    • 1 Woche (24. September - 30. September, insgesamt 6 Wochen)
  • Compilation - 20 All Time Hits Of The 50's
    • 8 Wochen (1. Oktober - 25. November, insgesamt 11 Wochen)
  • Compilation - 25 Rockin' And Rollin' Greats
    • 3 Wochen (26. November - 16. Dezember)
  • Compilation - 20 All Time Hits Of The 50's
    • 3 Wochen (17. Dezember 1972 - 6. Januar 1973, insgesamt 11 Wochen)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für Großbritannien. Die Datumsangaben beziehen sich auf das Gültigkeitsdatum der Charts, also jeweils die auf die Verkaufswoche folgende Woche.

Siehe auch: Nummer-Eins-Hits 1972 in Belgien, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweiz, Vereinigte Staaten