Heim

Ramon Valle

Ramón Valle (* 1964 in Holguín, Kuba) ist ein kubanischer Jazz-Pianist.

Valle erhielt ab dem siebenten Lebensjahr Klavierunterricht und studierte an der Escuela Nacional de Arte in Havanna. Er hatte erste Erfolge mit seiner Gruppe Brújula, trat aber auch solistisch hervor. Von 1991 bis 1993 war er Mitglied der Combo Diákara von Silvio Rodriguez. Seit 1998 lebt er in Europa, leitet das Ramón Valle Quintet, daneben auch ein eigenes Trio.

Valle spielt mit ausgereifter klassischer Technik und differenziertem Anschlag brillanten zeitgenössischen und Mainstream Jazz, in dem nur zwischendurch kubanische Rhythmen auftauchen, hat aber auch klassische Kompositionen seines Landmanns Ernesto Lecuona interpretiert. Er ist seit 2002 beim Plattenlabel ACT unter Vertrag.

Personendaten
Valle, Ramón
Kubanischer Jazzpianist
1964
Holguín, Kuba