Heim

Heinitz (Neunkirchen)

Heinitz ist der westliche Stadtteil von Neunkirchen.

Der Stadtteil liegt, von der Stadtmitte aus, auf dem Wege nach Elversberg kurz vor der Auffahrt zur A8 in Richtung Saarbrücken - Trier - Luxemburg. Die Auffahrt zur Autobahn in entgegengesetzter Richtung Kaiserslautern - Mannheim wird am Ortseingang Spiesen erreicht.

Den Namen verdankt der alte Bergbauort dem preußischen Staatsminister Friedrich Anton von Heinitz. Dort liegt auch eine nicht mehr betriebene Grube, siehe Grube Heinitz.