Heim

Diskussion:Rieger

Ich habe die Berufsbezeichnung von Jürgen Rieger geändert. Dass er ein "Geschichsrevisionist" ist, darüber kann man sich streiten. Hauptberuflich fungiert er aber als Rechtsanwalt und so lautet auch die von mir vorgenomme Änderung. Gruß... Freigeist81 20:48, 14. Mai 2006 (CEST)

Das mag sein, dass er sein Geld als Rechtsanwalt verdient. Bekannt ist er jedoch als Geschichtsrevisionist. --ahz 22:16, 14. Mai 2006 (CEST)

Nochmals: ja, er ist als "Geschichtsrevisionist" bekannt und in der "rechten Szene" eine Art Verbindungsmann. Trotzdem: wenn hier bei den anderen Riegers der HAUPTBERUF aufgeführt ist, sollte man auch bei so einer persona non grata wie Jürgen R. die üblichen Massstäbe anwenden und die HAUPTBERUFLICHE TÄTIGKEIT als Erstes anführen, also Rechtsanwalt. Bitte nicht mit zweierlei Maß messen, sondern auch bei einer unliebsamen Person wie JR Einheit bewahren. Gruß Freigeist81 03:13, 15. Mai 2006 (CEST)