Heim

World Organization of the Scout Movement

Die World Organization of the Scout Movement (WOSM) ist eine Weltpfadfinderorganisation, der momentan etwa 28 Millionen Pfadfinder in 156 Ländern angehören. Damit ist die WOSM die größte Kinder- und Jugendorganisation der Welt.

WOSM ging aus dem 1920 gegründeten Boy Scouts International Bureau hervor.

Die silberne Lilie auf violettem Grund ist das gemeinsame Zeichen aller Pfadfinder, deren Verbände der WOSM angehören. Das die Lilie umgebenden Seil mit dem Weberknoten symbolisiert den Zusammenhalt aller Pfadfinder rings um den Erdball.

Inhaltsverzeichnis

Mitgliedsverbände

Mitgliedsverbände im deutschsprachigen Raum sind:

Weltregionen

Die World Organization of the Scout Movement ist in sechs Regionen gegliedert:

      European Region (häufig als Europaregion übersetzt)
      Arab Region
      Africa Region
      Asia-Pacific Region
      Interamerican Region
      Eurasian Region

In der Satzung der WOSM sind die Regionen als freiwillige Zusammenschlüsse der in der jeweiligen Region arbeitenden Pfadfinderverbände vorgesehen.[1] Obwohl also kein Zwang zur Mitarbeit in der entsprechenden Region besteht, haben sich alle Vollmitglieder der WOSM der jeweils zuständigen Region angeschlossen. Zusätzlich gibt es in einigen Regionen assoziierte Mitglieder, die – aus unterschiedlichen Gründen – eine Vollmitgliedschaft nicht erreichen können. Dazu gehören beispielsweise die weitgehend selbständigen Überseegruppen der französischen und britischen Pfadfinder.

Weltzentrum

Die WOSM unterhält ein Weltzentrum in der Schweiz: das 1923 errichtete Kandersteg International Scout Center (KISC). Der Hauptsitz der WOSM ist in Genf (Schweiz)

Siehe auch

Quellen

  1. WOSM-Constitution