Heim

Bomberman

Bomberman bzw. Dynablaster ist ein labyrinthartig aufgebautes Computerspiel, welches ursprünglich von Hudson Soft (Bomberman) und später von Ubisoft (Dynablaster) entwickelt wurde. Das Spiel war ursprünglich als eine Überarbeitung von "Eric and the Floaters" (1984) gedacht. Ziel des Spiels ist es durch geschickte Platzierung von Bomben alle Hindernisse und Gegner zu zerstören.

Inhaltsverzeichnis

Spielprinzip

In der klassischen Variante besteht das Spielfeld aus einer Matrix von zerstörbaren und unzerstörbaren Wänden. Durch das Legen von Bomben können immer mehr Bereiche des Spielfelds erschlossen werden, in denen sich Gegner oder Powerups (z. B.: Sprengkraft erhöhen, Anzahl der Bomben erhöhen, Fernzündung usw.) verstecken. Die Explosion wird durch Feuerstrahlen in alle vier Richtungen des zweidimensionalen Raums dargestellt und bringt andere Bomben zur sofortigen Zündung, was gewisse Taktiken ermöglicht und erfordert. Ein beliebter Spielmodus von Bomberman ist auch der Mehrspielermodus, in welchem alle Mitspieler vernichtet werden müssen.

Kommerzielle Titel

Anmerkung: Hier werden nur Bomberman-Spiele aufgelistet, die sich kommerziell durchgesetzt haben.

Nichtkommerzielle Varianten