Heim

Sozialdemokratische Volkspartei

Die Sozialdemokratische Volkspartei (isl. Sameiningarflokkur alþýðu, oft auch als Sósíalistaflokkurinn) war eine sozialdemokratische isländische Partei.

Die Partei wurde 1938 von ehemaligen Mitgliedern der Sozialdemokratischen Partei Islands sowie der kommunistischen Partei gegründet. Von 1958 an nahm die Partei an der Volksallianz (Alþýðubandalagið) mehrerer linker Parteien teil. 1968 wurde aus dieser Vereinigung eine formale Partei, die Volkspartei verlor damit ihre Eigenständigkeit und ging in der Volksallianz auf.

Literatur