Heim

Alt (Taste)

Die Alt-Taste befindet sich auf der PC-Tastatur links neben der Leertaste. Die Tastenbezeichnung entstammt dem Englischen und bedeutet alternate („verändern“), mit dieser Taste kann man die Bedeutung anderer Tasten verändern. Im Deutschen kann man die Abkürzung auch als „alternativ“ verstehen.

Sie ähnelt in ihrer Funktion der Shift-Taste (Umschalttaste, Hochstelltaste) und ermöglicht neben dieser und der Strg-Taste eine vierte Ebene der Tastaturbelegung.

Die Alt-Taste wird üblicherweise nicht allein betätigt, sondern wird nur zusammen mit einer anderen Taste wirksam. Ausnahmen davon finden sich unter anderem in vielen Computerspielen oder zum Aktivieren der Menüleiste bei CUA-konformen Systemen, wie zum Beispiel Windows oder OS/2.

Auf PC-Systemen übernimmt die Alt-Taste häufig auch die Rolle der hier nicht vorhandenen Meta-Taste, wie man sie auf manchen Unix-Systemen findet.

Die englische PC-Tastatur hat eine zweite Alt-Taste auf der rechten Seite der Leertaste. Bei den meisten nicht-englischen Tastaturen, so auch der deutschen, wurde diese in eine Alt-Gr-Taste (alternate graphic) umgewidmet, um die für die meisten nichtenglischen Sprachen notwendige höhere Zahl von Zeichen auf der gleichen Zahl von Tasten unterbringen zu können.

Bekannte Kombinationen der Alt-Taste in verbreiteten Betriebssystemen

Siehe auch

Quellennachweise

  1. „Access keys“ in der offiziellen HTML-Spezifikation (Englisch)