Heim

Spargelartige

Spargelartige

Agapanthus africanus, Blütenstand. Agapanthaceae.

Systematik
Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta)
Überabteilung: Samenpflanzen (Spermatophyta)
Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta)
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige
Wissenschaftlicher Name
Asparagales
Bromhead

Spargelartige (Asparagales) sind mit den Lilienartigen (Liliales) in der Flora Mitteleuropas die wichtigste Ordnung innerhalb der Unterklasse der Lilienähnlichen (Liliidae) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen (Liliopsida).

Beschreibung

Es sind meistens mehrjährige krautige Pflanzen oder Sukkulenten. Die krautigen Taxa haben oft Speicherorgane (Zwiebeln oder Rhizome). Bei den Asparagales kommen Sukkulenten vor, bei den Liliales nie. Die Blütenstände sind meist traubig. Die Blüten sind dreizählig. Die Früchte sind in Fächer gegliederte Kapseln mit schwarzen Samen oder Beeren. Oft enthalten die Zellen Kristallsand in Form von Raphiden, das sind nadelfeine Kristalle (aus Calciumoxalat).

Systematik

Zur Ordnung der Spargelartigen (Asparagales) gehören 16 bis 24 Familien mit 1122 Gattungen und über 26000 Arten:

 Commons: Spargelartige – Bilder, Videos und Audiodateien