Heim

Air Mauritanie

Air Mauritanie
Gründung: 1962
Betrieb eingestellt: 2007
IATA-Code: MR
ICAO-Code: MRT
Rufzeichen: Mike Romeo
Sitz: Mauretanien
Drehkreuz: Nouakchott
Allianz: -
Flottenstärke: 4
Ziele: Inland, Westafrika, Las Palmas, Paris
Air Mauritanie hat den Betrieb 2007 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Air Mauritanie war eine staatliche mauretanische Fluggesellschaft.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Air Mauritanie wurde 1962 vom Staat gegründet und startete ein Jahr später den Flugbetrieb mit einer Fokker F-27. Seit 1983 wurden zwei Fokker F-28 eingesetzt, am Kapital ist Air Afrique beteiligt. Mit Iberia und Royal Air Maroc wurde bei Flügen nach Gran Canaria und Casablanca zusammengearbeitet. 1998 wurde eine ATR 42 geleast, diese musste aber wieder zurückgegeben werden. Als Ersatz wurde noch eine Fokker F-28 angeschafft.

Air Mauritanie hatte in England Flugverbot. Air Mauritanie stellte den eigenen Flugbetrieb im September 2007 wegen Zahlungsunfähigkeit und Mangel an Fluggerät ein und least seitdem nur noch verschiedene Frachtflugzeuge. Die Auflösung des Unternehmens wurde im Oktober 2007 vollzogen.

Flotte

(Stand: Oktober 2007)[1]

Zwischenfälle

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. aerotransport.org: Air Mauritanie Flotte 11. Oktober 2007