Heim

Justin Mapp

Justin Mapp (* 18. Oktober 1984 in Brandon, Mississippi) ist ein amerikanischer Fußballspieler (Mittelfeld), der zur Zeit für Chicago Fire in der amerikanischen Major League Soccer (MLS) spielt.

Karriere

Mapp graduierte 2001 auf der Bradenton Academy und begann als Project-40-Spieler in der MLS. Er wurde von D.C. United unter Vertrag genommen, spielte aber in seiner ersten Profisaison insgesamt nur 28 Minuten. Mapp wurde vor der Saison 2003 von Chicago Fire im Tausch gegen Dmytro Kowalenko erworben und ist seitdem ein wichtiger Spieler in seiner neuen Mannschaft; er gewann mit Chicago im selben Jahr den US Open Cup. In seinen ersten beiden Saisons bei Chicago Fire schoss er sechs Tore und gab sieben Torvorlagen.

Mapp spielte für verschiedene Jahrgänge der US-Jugendnationalmannschaft, unter anderem bei der U17-Weltmeisterschaft 2001 in Trinidad und Tobago. Bei der FIFA-Juniorenweltmeisterschaft 2003 in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde er in allen fünf Spielen der US-Mannschaft eingesetzt und gilt zur Zeit als Nachwuchshoffnung für Liga und Nationalmannschaft. Sein Debüt als A-Nationalspieler für die USA gab er am 13. Oktober 2005 beim WM-Qualifikationsspiel gegen Panama.

Einsätze

(Stand: 22. Juni 2006)

D.C. United (Washington D.C.), MLS : 3 Spiele, 0 Tore

Chicago Fire, MLS : 86 Spiele, 9 Tore

Nationalmannschaft der USA : 1 Spiel, 0 Tore

Personendaten
Mapp, Justin
US-amerikanischer Fußballspieler
18. Oktober 1984
Brandon, Mississippi