Heim

Diskussion:IBM Workplace

Da ist was dran, der Artikel beschreibt irgendwas aber nicht was Workplace ist. Im Grunde ist es eine Art modulartig aufgebauter Relaunch von Lotus Notes inkl. einiger Anwendungen wie Dominio.Doc .

Über 100.000 Euro kostet die Lizenz? Scheibar nicht nur ein einfacher Officeersatz.

Der Artikel ist komplett quatsch (sorry) und beschreibt nicht annähernt das IBM Workplace ist.

Die Einleitung müsste irgendwie wie folgt aussehen:(ist noch viel zu viel Werbung drin, müsste raus)

IBM Workplace ist ein vielseitig einsetzbares, auf Standards basierendes, Produkt, das sich aus einer Kombination verschiedener Lösungen aus dem IBM-Softwareportfolio zusammensetzt. In dieser Vereinigung konzentrieren sich alle Faktoren, die die Benutzer benötigen – Geschäftsprozesse, Collaboration, Communication, Informations-Management, Dokumenten-Management und Produktivitätstools. Diese werden über eine einheitliche Workplace-Benutzeroberfläche (Web / Richclient / Thinclient) dem Anwender bereitgestellt. Bei IBM Workplace handelt es nicht um ein Softwareprodukt, sondern vielmehr um das Konzept eines digitalen Arbeitsplatzes. Der Name „IBM Workplace“ steht hierbei für die Front-End-Seite der Datenverarbeitung – also die mitarbeiterbezogene Online-Umgebung, in der Benutzer arbeiten und miteinander kommunizieren können.


Das Kernprodukt wird als „IBM Workplace Collaboration Services“ bezeichnet und umfasst im Wesentlichen folgende Komponenten: • IBM Workplace Documents (WD) Diese Komponente umfasst ein standardisiertes Dokumentenmanagement, mit der Möglichkeit den kompletten Lebenszyklus eines Dokumentes von der Erstellung bis zur Archivierung zu verfolgen. Dieses Modul wird vollständig in den Microsoft Windows Desktop und vorhandene Microsoft Office Anwendungen integriert. • IBM Workplace Web Content Management (WWCM) Das WWCM Konzept umfasst die Erstellung, Veröffentlichung und Archivierung webbasierter Informationen für die Bereiche Internet, Extranet und Intranet. • IBM Workplace Messaging (WM) IBM WM beschreibt die zentrale Messaging-Lösung, die neben der normalen E-Mail Funktionalität, ähnlich zu IBM Lotus Domino, auch die Verwaltung von Kontakten und Kalenderfunktionen zur Verfügung stellt. Wahlweise kann auch eine bestehende Messaging Umgebung integriert werden (z.B. IBM Lotus Domino / Microsoft Outlook) • IBM Workplace Team Collaboration (WTC) Dieses Modul händelt sowohl die statischen als auch die dynamischen Teamarbeitsbereiche und schafft Lösungen für Echtzeitkommunikation, Anwesenheitserkennung und die Durchführung von Webkonferenzen. • IBM Workplace Collaborative Learning (WCL) Diese Anwendung dient der effizienten Verwaltung von Trainingsprogrammen, Ressourcen und Kursen als Schulungsangebot für verteilte User. • IBM Workplace Solutions (WS) Dieses Modul beschreibt eine Reihe optionaler branchenspezifischer Anwendungen, zugeschnitten auf spezielle Arbeitsrollen innerhalb eines Unternehmens.