Heim

Skierniewice

Skierniewice
DEC
Skierniewice
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Łódź
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Fläche: 32,6 km²
Geographische Lage: 51° 58′ N, 20° 8′ O7Koordinaten: 51° 58′ 0″ N, 20° 8′ 0″ O
Einwohner: 48.776 (30. Juni 2007[1])
Postleitzahl: 96-100 bis 96-106
Telefonvorwahl: (+48) 46
Kfz-Kennzeichen: ES
Wirtschaft und Verkehr
Straße: Rawa MazowieckaLowicz
Nächster int. Flughafen: Łódź oder
Warschau
Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Leszek Trębski
Adresse: Rynek 1
96-100 Skierniewice
Webpräsenz: www.skierniewice.net.pl

Skierniewice [scɛrɲɛ'vʲiʦɛ] ist eine Stadt in der Woiwodschaft Łódź in Polen.

Sie wurde 1359 erstmals erwähnt und hat heute auf einer Fläche von 32,6 km² etwa48.700 Einwohner (2000: 48.364, 2005: 49.142). Von 1975 bis 1998 war es Hauptstadt der gleichnamigen Wojewodschaft, seitdem ist es Teil der Woiwodschaft Łódź. Es ist ein Bahnknotenpunkt und ein Zentrum der Agrarwissenschaft. In der Umgebung liegen der Landschaftspark von Bolimów und Żelazowa Wola, dem Geburtsort von Frédéric Chopin. Skierniewice ist seit 1965 Partnerstadt von Gera.

Fußnoten

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ - STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 30. Juni 2007