Heim

Diskussion:Chip-RAM und Fast-RAM

„Es war immer ein beliebtes Diskussionsthema, ob ein Amiga ganz ohne Chip-RAM überhaupt lauffähig wäre. Es gibt nämlich diverse Datenstrukturen außerhalb von Video und Sound, die im Chip-RAM liegen müssen. So scheint zumindest ein Mindestbestand an Chip-RAM unverzichtbar.“

Ich finde beliebte Diskussionsthemen gehören auf die beliebte Diskussionsseite. -- Pemu 00:13, 19. Sep 2006 (CEST)

Streichungen

„Hardwaremäßig ist das Chip-RAM zwar mit dynamischem RAM ausgeführt, es ist aber keinerlei Refresh-Logik vorhanden.“ Natürlich ist eine Refreshlogik da. Sie benutzt sogar eigene DMA-Timeslots und funktioniert auch ohne Erzeugung eines Videosignals.

„Das Chip-RAM ist immer fest auf der Amiga-Hauptplatine eingelötet ...“ – Bei meinem A4000 kann ich das Chip-RAM-SIMM 'rausnehmen, wenn ich will.

-- Pemu 00:33, 19. Sep 2006 (CEST)