Heim

Kreis Detmold

Der Kreis Detmold war ein von 1932 bis 1972 bestehender Kreis im Freistaat Lippe und ab 1947 im Regierungsbezirk Detmold in Nordrhein-Westfalen. Von 1939 bis 1969 trug er die Bezeichnung Landkreis Detmold. Kreisstadt war Detmold, das Kfz-Kennzeichen war DT.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Kreis Detmold entstand aufgrund der Kommunalreform 1932 im Freistaat Lippe. Er wurde aus einer Vereinigung der vormaligen Amtsbezirke Detmold und Blomberg mit den bis dahin amtsfreien Städten Blomberg, Horn und Schwalenberg gebildet. Die Verwaltung des neuen Kreises wurde in der Stadt Detmold gebildet, die vorerst als kreisfreie Stadt noch nicht zum Kreisgebiet gehörte. 1934 folgte auch die Eingliederung Detmolds in den Kreis.

Der Freistaat Lippe ging zum 1. April 1947 aufgrund der britischen Militärverordnung Nr. 77 vom 21. Januar 1947 im Land Nordrhein-Westfalen auf, so dass auch der Kreis Detmold zu Nordrhein-Westfalen kam. Zum 1. Oktober 1949 erfolgte die Umgemeindung der ehemaligen lippischen Exklaven Cappel und Lipperode vom Landkreis Detmold in den Landkreis Lippstadt (Regierungsbezirk Arnsberg).

Bis zur Gemeindereform gliederte sich der Kreis in 93 Gemeinden, von denen fünf das Stadtrecht besaßen, und fünf unbewohnte Forstbezirke. Im Zuge der Neugliederung der Kreise Detmold und Höxter zum 1. Januar 1970, geregelt durch das „Gesetz zur Neugliederung des Kreises Detmold“ und das „Gesetz zur Neugliederung des Kreises Höxter“ vom 2. Dezember 1969, wurden die Stadt Lügde und die Gemeinden Harzberg und Kempenfeldrom in den Kreis Detmold eingegliedert und die lippische Exklave Grevenhagen an den Kreis Höxter abgegeben. Die Gemeinden des Kreises Detmold wurden zu acht neuen Städten und Gemeinden zusammengeschlossen: Augustdorf, Bad Meinberg-Horn (wenige Monate später umbenannt in Horn-Bad Meinberg), Blomberg, Detmold, Lage, Lügde, Schieder-Schwalenberg und Schlangen.

Der Kreis ging zum 1. Januar 1973 im Zuge der nordrhein-westfälischen Kreisreform im Rahmen des Bielefeld-Gesetzes durch Vereinigung mit dem Kreis Lemgo im heutigen Kreis Lippe auf. Die Kreisverwaltung verblieb in Detmold.

Politik

Landräte