Heim

Kinderbeuern

Wappen Deutschlandkarte

Hilfe zu Wappen
Koordinaten: 50° 1′ N, 7° 1′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Bernkastel-Wittlich
Verbandsgemeinde: Kröv-Bausendorf
Höhe: 168 m ü. NN
Fläche: 5,56 km²
Einwohner: 1099 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 198 Einwohner je km²
Postleitzahl: 54538
Vorwahl: 06532
Kfz-Kennzeichen: WIL
Gemeindeschlüssel: 07 2 31 067
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Robert-Schuman-Str. 65
54536 Kröv
Ortsbürgermeister: Heinz Christen (CDU)

Kinderbeuern (Eigenbezeichnung auch Kinderbeuern-Hetzhof) ist eine rheinland-pfälzische Ortsgemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Sie gehört zur Verbandsgemeinde Kröv-Bausendorf.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Kinderbeuern liegt im Alftal am Fuß des Kondelwalds. Der Ortsteil Hetzhof liegt unweit nördlich am Kammerbach.

Geschichte

Kinderbeuern wurde im Jahr 1296 erstmals urkundlich erwähnt. Ab 1794 stand Kinderbeuern unter französischer Herrschaft, 1814 wurde der Ort auf dem Wiener Kongress dem Königreich Preußen zugeordnet. Seit 1947 ist er Teil des neu gegründeten Landes Rheinland-Pfalz.

Politik

Der Gemeinderat setzt sich aus 16 Mitgliedern zusammen. Bei der Wahl 2004 gab es folgendes Ergebnis:

Wirtschaft und Infrastruktur

In Kinderbeuern gibt es einen Kindergarten und eine Grundschule. Im Ort trifft die Bundesstraße 421 auf die Bundesstraße 49. Im Westen verläuft die Bundesautobahn 1. Im nahegelegenen Ürzig ist ein Bahnhof der Moselstrecke.

 Commons: Kinderbeuern – Bilder, Videos und Audiodateien