Heim

Diskussion:Telemarkkanal

Aktualität

Die Flößerei im Telemarkskanal wurde meines Wissens im März 2006 eingestellt,als Norske Skog die Papierfabrik Union in Skien abwickelte.






Leider sagt die Homepage des Kanals nichts über die Arbeitsbedingungen der Männer, die den Kanal gegraben haben, aber ich gehe mal großzügig davon aus, dass sie Sonntags frei hatten und noch einige andere Feiertage hinzukamen und ich einfach mal 300 Arbeitstage im Jahr veranschlagen kann. Dann haben sie am Tag durchschnittlich 70 Meter geschafft. Das entspricht einem Manntag von 14 Zentimetern.

Von meiner Seite her ist der Artikel weitgehend fertig. Wer schon mal an dem Kanal war, kann ihn ja weiter schreiben. :-) Arne List 18:25, 6. Mai 2004 (CEST)

Naja, ich schätze mal, die haben doch wesentlich weniger buddeln müssen. Aus dem Weltraum sieht man ja, wieviel von der Strecke bereits in Form von Seen vorhanden war :-) Arne List 23:00, 6. Mai 2004 (CEST)

Toter Weblink

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich down ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--Zwobot 02:53, 28. Nov. 2006 (CET)