Heim

Wuppertaler Stadtwerke

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Wuppertaler Dienstleistungsunternehmen. Für den Kongruenzsatz „WSW“ siehe dort.
Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Unternehmensform GmbH
Unternehmenssitz Wuppertal
Mitarbeiter 2200
Website http://www.wsw-online.de

Die Wuppertaler Stadtwerke GmbH (WSW) ist das kommunale Energieversorgungs- und Verkehrsdienstleistungsunternehmen der Stadt Wuppertal. Seit 2007 ist die Stadt Wuppertal mit 99,4 Prozent Haupteigentümerin. Der Ennepe-Ruhr-Kreis hält 0,6 Prozent. Die Verbindung mit RWE Rhein-Ruhr (nur Versorgungssparte), die Cegedel International S. A. (nur Versorgungssparte) und Stadtwerke Velbert wurde aufgelöst.

Die Wuppertaler Stadtwerke sorgen dafür, dass die mehr als 60 Wuppertaler Bus- und Bahnlinien regelmäßig fahren können und "verwalten" auch einen Teil der öffentlichen Verkehrsmittel in Velbert.

Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens gliedert sich in die Sparten:

  1. Wuppertaler Stadtwerke - Versorgung (Strom, Gas, Wasser, Stadtentwässerung)

die 100% Unternehmenstochter AWG kümmert sich um Abfallwirtschaft und Entsorgung

  1. Wuppertaler Stadtwerke - Verkehr (ÖPNV) gemeinsam mit dem Tochterunternehmen VSG sowie im Auftrag verkehrende Partnerunternehmen

Die WSW GmbH hat rund 2200 Beschäftigte (2007).

Seit September 2007 ist die WSW AG offiziell in eine GmbH umgewandelt worden:

  1. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
  2. WSW Netz GmbH (Versorgung)
  3. WSW mobil GmbH (Verkehr)

Koordinaten: 51° 16' 38" N, 7° 11' 15" O