Heim

Kemmerich Group

Kemmerich Group
Unternehmensform GmbH & Co. KG
Gründung 1897
Unternehmenssitz Attendorn, Deutschland
Unternehmensleitung

Josef Kemmerich

Mitarbeiter 610 weltweit
Umsatz 90 Mio. € (2005)
Produkte

Umformtechnik, Maschinenbau und Werkzeugbau

Website www.kemmerich-group.de

Die Kemmerich Group ist ein international tätiges Familienunternehmen mit 610 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen ist in den Bereichen Umformtechnik, Maschinenbau und Werkzeugbau tätig. Neben dem Attendorner Stammhaus und dem Werk in Niederau-Gröbern (nähe Dresden) besitzt die Kemmerich Group Zweigwerke in Valencia (Spanien) und Vsetin (Tschechien).

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1897 von Albert Kemmerich in Attendorn gegründet und ist bis heute in Familienbesitz. Die unternehmerische Ausrichtung belief sich zunächst auf die Produktion von Nadeln und Schäften. 1920 trat Wilhelm Kemmerich in das Unternehmen ein und die Firmierung „Gebr. Kemmerich“ entstand. Im Jahr 1945 hatte die Firma bereits fünf Mitarbeiter. 1951 erfolgte dann die Aufnahme der Entwicklung und Produktion von Draht- und Blech-, Ab- und Aufwickelhaspeln. Dreizehn Jahre später knüpfte das Unternehmen erste Kontakte zum Automobilhersteller Ford. 1986 trat der jetzige Geschäftsführer Josef Kemmerich in die Firma ein. 1993 errichtete das Unternehmen einen Werkzeugbaubetrieb in der Nähe von Dresden. 1996 kam ein neues Werk in Spanien hinzu. Im Jahr 2002 wurde ein neues Presswerk am Heimatstandort errichtet, welches drei Jahre später erweitert wurde. 2008 wurde ein weiteres Werk in Tschechien eröffnet.