Heim

Niklas Skoog

Niklas Skoog
Spielerinformationen
Voller Name Niklas Skoog
Geburtstag 15. Juni 1974
Geburtsort unbekannt, Schweden
Position Stürmer
Vereinsinformationen
Verein Malmö FF
Trikotnummer 9
Vereine in der Jugend

1986 - 1990
Hovås IF
Västra Frölunda IF
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1991 - 1996
1996 - 1998
1998 - 1999
2000 - 2001
2001 -
Västra Frölunda IF
MSV Duisburg
1. FC Nürnberg
Örebro SK
Malmö FF
0? (0?)
30 (03)
13 (01)
0? (0?)
86 (43)
Nationalmannschaft
Schweden 008 (04)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Niklas Skoog (* 15. Juni 1974) ist ein schwedischer Fußballspieler.

Laufbahn

Skoog spielte in der Jugend für Hovås IF und Västra Frölunda IF. 1991 debütierte der Stürmer für Västra Frölunda in der Allsvenskan. Nachdem er 1995 mit 17 Toren Torschützenkönig der Liga wurde, wechselte er im folgenden Sommer zum MSV Duisburg in die Bundesliga. Hier konnte er sich in zwei Spielzeiten kaum durchsetzen und ging 1998 zum 1. FC Nürnberg. Aber auch hier blieb ihm der Erfolg verwehrt und auch nach dem Abstieg des Klubs in die 2. Bundesliga kam er kaum zum Zuge. Daher kehrte er nach Schweden zurück und unterschrieb beim Örebro SK. Im Sommer 2001 wechselte er als Nachfolger von Zlatan Ibrahimović zu Malmö FF. 2003 wurde er erneut Torschützenkönig der Allsvenskan, dieses Mal mit 22 Saisontoren. Ein Jahr später konnte er mi dem Klub den Gewinn des schwedischen Meistertitels feieren. 2005 und 2006 kam er wegen Verletzungen kaum zum Einsatz.

Skoog spielte acht Mal für die schwedische Nationalmannschaft. Zudem bestritt er 14 U21-Länderspiele für Schweden.

Personendaten
Skoog, Niklas
schwedischer Fußballspieler
15. Juni 1974