Heim

Arnulf III. (Flandern)

Arnulf III., auch Arnulf der Unglückliche, (* 1055; † 22. Februar 1071, in der Schlacht von Cassel) war Graf von Flandern und als Arnulf I. Graf von Hennegau. Er regierte von 1070 bis zu seinem Tode.

Arnulf war der älteste Sohn von Balduin VI. und Richilde, Gräfin von Mons und Hennegau. Er folgte seinem Vater in beiden Grafschaften. Nach seinem Tod in der Schlacht von Cassel wurden die Grafschaften wieder getrennt. Vor der Schlacht von Cassel gegen seinen Onkel (und Nachfolger) Robert überließ, gegen militärische Hilfe, Frankreich die Grafschaft Artois.

Weblink


Personendaten
Arnulf III.
Arnulf I. (als Graf von Hennegau); Arnulf der Unglückliche
Graf von Flandern und Hennegau
1055
22. Februar 1071
bei Cassel, Frankreich