Heim

Burg Sinningen

p1

Burg Sinningen
Entstehungszeit: um 1127
Burgentyp: Höhenburg, Spornlage
Erhaltungszustand: Burgstall
Ständische Stellung: Adlige
Ort: Kirchberg an der Iller-Sinningen
Geographische Lage 48° 8′ 31,56″ N, 10° 4′ 35,76″ OKoordinaten: 48° 8′ 31,56″ N, 10° 4′ 35,76″ O
Höhe: 565 m ü. NN
DEC

Die Burg Sinningen ist eine abgegangene Burg auf einer länglich-rechteckigen Spornkuppe 5500 Meter nördlich von Erolzheim, 1500 Meter südwestlich des Ortsteils Sinningen der Gemeinde Kirchberg an der Iller im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.

Die Spornburg wurde vermutlich von den Herren von Sinningen im 12. Jahrhundert erbaut und 1127 erwähnt. Weitere Besitzer der Burg waren die Herren von Heimertingen und die Herren von Freyberg. Von der ehemaligen Burganlage ist nichts erhalten.

Literatur

Siehe auch