Heim

Wijk bij Duurstede

Gemeinde Wijk bij Duurstede

(Flagge von Wijk bij Duurstede)

(Wappen von Wijk bij Duurstede)
Provinz Utrecht
Bürgermeister Guus Swillens
Sitz der Gemeinde Wijk
Fläche
 – Land
 – Wasser
50,30 km²
47,69 km²
2,61 km²
Einwohner

 – Bevölkerungsdichte
23.583
(1. Juni 2005)

495 Einwohner/km²
Koordinaten 51° 59′ N, 5° 21′ O7Koordinaten: 51° 59′ N, 5° 21′ O
Bedeutender Verkehrsweg {{{Straße}}}
Vorwahl 0343
Postleitzahlen 3945, 3947, 3960-3962
Website www.wijkbijduurstede.nl

Wijk bij Duurstedeanhören ?/i) ist eine Gemeinde und eine Stadt im Süden der Provinz Utrecht. Wijk bij Duurstede hat insgesamt 23.580 Einwohner (2005). Zur Gemeinde Wijk bij Duurstede gehören die Dörfer Cothen ( etwa 2.900 Einwohner) und Langbroek ( südlich von Driebergen, Gem. Utrechtse Heuvelrug, etwa 2.100 Einwohner).


Inhaltsverzeichnis

Lage und Wirtschaft

Durch Wijk bij Duurstede fließen der Nederrijn, der Lek, der Kromme Rijn und der Amsterdam-Rhein-Kanal. Die Gemeinde grenzt an die Gemeinden Houten, Bunnik, Utrechtse Heuvelrug und Buren. Wirtschaftlich von Bedeutung sind der Acker- und Obstbau, und weiter etwas Tourismus, und eine Backstein- und Betonfabrik.

Geschichte

Im Frühmittelalter lag an der Stelle von Wijk bij Duurstede die international bedeutende Handelsstadt Dorestad. Nach deren Untergang im 9. Jahrhundert verödete das Gebiet. Ein Ritter namens Zweder van Abcoude ließ hier im 13. Jahrhundert einen Wohnturm bauen. Als Andenken an Dorestad nannte er das Gebäude Duurstede. Darumherum entwickelte sich eine Siedlung, die 1300 das Stadtrecht erhielt. Das neue Schloss Duurstede wurde im 15. Jahrhundert bewohnt vom einflussreichen David von Burgund ( * 1427, † 1496), der damals Bischof von Utrecht und damit auch der weltliche Landesherr war. Das Schloss kam nach der Reformation in die Hände der Staaten von Utrecht und wurde, als die Franzosen 1672 das Städtchen bei einem Kriegszug zerstörten, von den Einwohnern Wijks bis auf zwei starke Türme geschleift: sie benutzten die Steine für den Wiederaufbau ihrer Häuser. Bis heute ist Wijk ein ruhiges, etwas "abseits" gelegenes Provinzstädtchen.

Sehenswürdigkeiten


Jacob Izaaksoon van Ruisdael: Mühle von Wijk bij Duurstede, 1670

Städtepartnerschaft

Jicin ( Tschechien)