Heim

Taczanowski

Taczanowski ist der Name einer aus Großpolen stammenden Adelsfamilie, die zur Wappengemeinschaft der Jastrzębiec gehört. Die Familie Taczanowski führt ihren Namen nach dem Ort Taczanowo im ehemaligen Landkreis Krotoschin in der Provinz Posen, wo die Familie im Jahr 1437 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

Erhebung in den preußischen Grafenstand ad personam am 17. Mai 1854 in Charlottenburg mit Diplom vom 6. September 1854 für den königlich preußischen Kammerherrn Alfons von Taczanowski, Majoratsherr auf Taczanowo .

Die Erhebung in den Grafenstand wurde am 21. März 1857 in Berlin auf den jeweils erstgeborenen Nachkommen (Primogenitur) erweitert, der gemäß Erlass vom 8. März 1858 jeweils zugleich auch erbliches Mitglied im preußischen Herrenhaus war. Beides war aber geknüpft an den am 14. Januar 1856 gestifteten Fideikommiss-Besitz Taczanowo.

Der österreichische Zweig der Familie wird Dassanowsky genannt.

Wappendevise: Plus penser que dire

Namensträger

Literatur