Heim

Orta Oyunu

Orta Oyunu bezeichnet altes türkisches Volkstheater, das anstatt auf einer Theaterbühne mitten zwischen den Zuschauern gespielt wird.

Beschreibung

Der türkische Begriff „Orta Oyunu“ bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie „Spiel der Mitte“ und weist damit in erster Linie auf die Art der Darstellung inmitten des Publikums hin, in geringerem Maße aber auch auf die volksnahen Stoffe: Traditionelle Themen des Orta Oynunu waren typische Situationen aus dem Leben der Menschen und die Nachahmung und Karikatur bestimmter Menschentypen.

Die Darstellungen zeichneten sich oft durch geistreichen Wortwitz und Wortspielereien, aber auch nicht selten durch Humor von äußerster Derbheit aus.

Die oft über weite Strecken improvisierten Stücke wurden zunächst mündlich weitergegeben; an späteren Verschriftlichungen lassen sich zum Teil Analogieen zu den Stücken des Karagöztheaters feststellen.

Bedeutung

Bis heute haben sich vor allem im Stegreiftheater Elemente des Orta Oyunu erhalten; in jüngerer Zeit ist jedoch vermehrt auch in anderen Bereichen des zeitgenössischen Theaters das Spiel mitten im Publikum als modernes Stilmittel der Regie zu sehen.

Siehe auch