Heim

Jinghe

Der Kreis Jinghe (精河县; Pinyin: Jīnghé Xiàn; uighurisch: جىڭ ناھىيىسى / Cing Nahiyisi) ist ein Kreis im Autonomen Bezirk Bortala der Mongolen im Nordwesten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 11.189,15 km² und zählt 130.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Jinghe (精河镇).

Der Tumuluskomplex und die Hirschsteine von Sanhaizi (bzw. Shiebar-kul) (Sanhaizi muzang ji lushi 三海子墓葬及鹿石) im Kreis Jinghe stehen seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-188).


Koordinaten fehlen! Hilf mit.