Heim

Diskussion:Haschisch/Archiv/2005

Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite.

Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der URL-Zeile deines Browsers (Beispiel: [[Diskussion:Haschisch/Archiv/2005#Abschnittsüberschrift]]).

Inhaltsverzeichnis

2005

Die Behauptung Haschich wäre legal stimmt so wohl nicht. Eigenkonsum wird oftmals geduldet, ist aber nicht legal. Zumal im Satz davor das BTM erwähnt wird.

Link: http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/btmg_1981/__29.html - das BtmG sagt nichts zum Konsum, sondern nur zum Besitz etc. Und mehr steht im Artikel auch nicht: der Konsum ist legal. Dass immer jemand (man selber oder andere) gegen §29 BtmG dabei verstoßen ist eine andere Sache. Auch wenn ich die zustimme, dass das vielleicht präzisiert werden sollte. --APPER\☺☹ 04:18, 14. Mär 2005 (CET)
Konsum ist legal. Und es ist auch anerkannt, dass man Haschisch konsumieren kann, ohne es zu besitzen. Wenn z. B. dir jemand einen Joint reicht, du ziehst und ihn zurückgibst. Dann hast du keine "Verfügungsgewalt" über den Joint erlangt, sagen die Juristen.
Das hört sich zwar erstmal eher theoretisch an, ist aber von praktischer Bedeutung, wenn ein Drogentest positiv ausgefallen ist. Damit ist keine verbotene Handlung nachweisbar.
Der Besitz ist weiterhin illegal. Das Verfahren muss zwar bei geringen Mengen oft eingestellt werden, aber es gibt einige Ausnahmen, zu denen AFAIR auch Wiederholungstat gehört.
--Eike sauer 09:59, 14. Mär 2005 (CET)
Die rechtliche Situation bei Konsum von THC hängt vom jeweiligen Bundesland ab.
Ich kann nur für NRW sprechen, wo ich 3 mal mit einer "geringen Menge" (bei uns z.Z. <10g) erwischt wurde. Die Grünen (Zoll oder BGS) schreiben eine Anzeige, die vom Staatsanwalt eingestellt wird. Das 3. Anschreiben der Staatsanwaltschaft enthielt in meinem Falle jedoch den Hinweis, dass ich bei weiteren Wiederholungen nicht mehr mit einer Einstellung des Verfahrens rechnen kann.
THC ist AFAIK in keinem Land der Erde legal, in NL ist es dekriminalisiert, in DE ist es allenfalls ein bischen toleriert
--HolyLAN 11:05, 8. Jun 2005 (CEST)
Bitte zehnmal ins Heft schreiben: "Der Konsum ist nicht illegal." SCNR, --Eike 14:47, 8. Jun 2005 (CEST)

verschoben aus dem Artikel

jemand hat heute morgen den folgenden Beitrag eingestellt:

[Beitrag rausgenommen, --Eike 11:59, 9. Jun 2005 (CEST)]

Da die Wikipedia keine Bedienungsanleitung ist, habe ich den Beitrag aus dem Artikel entfernt und nehme an, daß er auch hier gelöscht werden kann!? --MAK @ 08:16, 9. Jun 2005 (CEST)

Das denk ich auch. Ausserdem könnte es eine URV sein. --Eike 11:59, 9. Jun 2005 (CEST)