Heim

Backspin Hip Hop Magazin

Das Backspin Hip Hop Magazin ist eine deutsche Hip-Hop-Zeitschrift. Es befasst sich mit den Themen Breakdance, DJ-ing, Rap und Graffiti - den vier Elementen des Hip Hop. Die Backspin erscheint zehnmal im Jahr und kostet €4,80 (Stand April 2008).

Inhaltsverzeichnis

Inhalt der Ausgaben

Titel

Ausführliches Interview mit dem Künstler/der Künstler-Gruppe, der/die das Cover der jeweiligen Ausgabe ziert.

Deutschland

Mehrere Berichte über verschiedene deutsche Künstler aus den Hip Hop Bereichen Breakdance, DJ-ing, Rap und Graffiti. Oft sind zusätzlich Interviews abgedruckt.

International

Mehrere Berichte über verschiedene internationale Künstler aus den Hip Hop Bereichen Breakdance, DJ-ing, Rap und Graffiti. Oft sind zusätzlich Interviews abgedruckt.

Graffiti
Rubriken/Serien

Entstehung des Backspin Hip Hop Magazins

Ende des Jahres 1993 fassten die beiden Hamburger Bodo Falk und Frank Petering den Entschluss, ein neues Hip-Hop-Magazin zu entwickeln. Zunächst musste ein Name für das Blatt und die dazugehörige Firma her: Backspin - zum einen Bezeichnung eines Breakdance-Moves, zum anderen für einen DJ-Move. Somit hatten sie einen Namen, in dem sich zwei Elemente der Hip-Hop-Kultur widerspiegeln. Die anderen beiden Elemente, Rap und Graffiti, waren wegen ihrer großen Präsenz selbstredend im Themenspektum inbegriffen. Mit Hilfe zweier branchenerfahrener Kollegen erschien im August 1994 die erste Ausgabe des Backspin Hip Hop Magazins mit einer Auflage von 3000 Stück. Sie war 44 Seiten dick, mit 12 vierfarbig gedruckten Graffiti-Seiten. Der Rest war schwarz/weiß. Der Preis lag bei 10 D-Mark.

Entwicklung des Backspin Hip Hop Magazins

Siehe auch: Liste von Musikzeitschriften