Heim

Diskussion:Korneuburg

Ich versteh da nicht ganz warum Korneuburg auch auf Teschisch steht? Ist ja keine teschechische Stadt. Eine Verbindung mit der tschechischen Bezeichnung kann man ja im Text erwähnen K@rl 16:21, 20. Jun 2004 (CEST)



Das würde mich auch interessieren. Ich lebe im Bezirk Korneuburg - habe aber noch nie über größere Verbindungen zu Tschechien gehört. Gerade deshalb wäre ich für Infos darüber denkbar. Aragorn21

Ich bin zwar nicht aus Korneuburg - habe aber nirgends etwas gefunden, werde es dehalb löschen.--K@rl 14:35, 13. Aug 2005 (CEST)


Ich kann nicht glauben, dass sich nur 3,1% zum Islam bekennen... wer einmal in Korneuburg war, weiß wovon ich rede.

Ich finde leider auch keine offiziellen Zahlen, aber um viel kann es nicht um sein, da auf die 100 % nur ca. 3 % fehlen. Falsch deklariert dürften sich bei Volkszählung auch nicht haben. Sie könnten sich nur nicht deklariert haben - das ist ja erlaubt, kann ich nicht sagen. K@rl 14:35, 13. Aug 2005 (CEST)

Verkehrslage

Korneuburg liegt in bester Verkehrslage. Die Anbindung zu Wien ist perfekt. Deshalb ist es eine Frechheit, dass die Verkehrsbelastung als enorm bezeichnet wird!!


Wenn man außer Acht läßt, dass zwischen dem Wort Verkehrslage und Verkehrsbelastung ein haushoher Unterschied besteht ist es in der Tat eine Frechheit.

Mann könnte es aber auch als Frechheit bezeichnen dies außer Acht zu lassen..

Um ehrlich zu sein, wer in Korneuburg lebt (so wie ich), der weiß, welche Verkehrsbelastung in Korneuburg durch due A22 hervorgerufen wird: Vor allem durch die derzeitige Baustelle, der S1 ist die Belastung in der Früh und am Abend durch ständige Sperren der Autobahnauffahrten extrem. Die Verkerhsplanung in Österreich hat hier komplett versagt. Zu hoffen ist nur, dass nicht noch eine Autobahn gebaut wird. BTW: Korneuburg wird nach Fertigstellung der S1 von 3(!!!!) Seiten von Autobahn umgeben sein. Also, wer da noch meint, dass Korneuburg nicht belastet ist...

ich versteh nicht ganz, wo der widerspruch liegen sollte? beste verkehrslage heißt, du bist mit dem auto gleich auf der autobahn (und die schnellbahn gibts auch) - verkehrsbelastung ist wohl unumstritten hoch und bekanntlich ein großes problem für viele korneuburgerInnen... die frechheit dran, das auch zu erwähnen, erkenn ich nicht.

Hier halte ich den Link auf http://ko2100.kiesler.at für gerade noch vertretbar (Community mit örtlichem Bezug). Auf anderen Seiten (Fotomodell z.B.) nicht. Wiki-piet 13:41, 18. Okt. 2006 (CEST)

Korneuburg: Tschechisch..?

Es ist ganz klar dass der Hauptplatz von Korneuburg schlesischem Muster entspricht. Das hat aber nichts mit Tschechien oder mit Schlesien zu tun, amn hat das Stadtbild einfach von dort übernommen. Sonst lässt sich wirklich keine Beziehung zu Tschechien herstellen...