Heim

Diskussion:Gemeine Alraune

Die Diskussion über die Schäde wie "Verblödung" wurde schon an anderer Stelle geführt und als unbelegt abgetan, bitte Quellen nennen ! -- Max Plenert 20:28, 5. Jan 2006 (CET)

Toter Weblink (erledigt)

Bei mehreren automatisierten Botläufen wurde der folgende Weblink als nicht verfügbar erkannt. Bitte überprüfe, ob der Link tatsächlich down ist, und korrigiere oder entferne ihn in diesem Fall!

--Zwobot 00:21, 30. Jan 2006 (CET)

Heute gefixt. Die URL hatte sich geändert. --Henriette 13:02, 24. Mai 2006 (CEST)

Die Links im Text hatte ich doch gestern extra geprüft? --Dr. Zarkov 18:27, 24. Mai 2006 (CEST)

Mandragora findet auch heute noch in der Medizin Anwendung. Dies geschieht in der Homöopathie, wo in entsprechender Verdünnung kongestive Kopfschmerzen, Reizhusten, psychomotorische Erregungszustände sowie Asthma bronchiale bekämpft werden. Man nimmt übrigens an, daß die sagenumwobene Zauberpflanze Moly, der Alraune zugeordnet werden kann. Bekanntlich wurden mit ihr Odyseus und seine Mannen von Circe der Hexe, zeitweilig in Schweine verwandelt. --HorstTitus 22:36, 18. Sep 2006 (CEST)