Heim

Rubén Garabaya

Rubén Garabaya
Spielerinformationen
Voller Name Ruben Garabaya Arenas
Geburtstag 15. September 1978
Geburtsort Avilés, Spanien
Staatsbürgerschaft Spanisch
Körperlänge 2,01 m
Spielposition KM
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein FC Barcelona
Trikotnummer 6
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1997 BM Corvera
19971999 Ademar León
19992001 Frigorificos del Morrazo Cangas
20012007 BM Valladolid
2007 FC Barcelona
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Spanien 81 (154)

Stand: Nationalmannschaft 1. Januar 2008

Rubén Garabaya Arenas (* 15. September 1978 in Avilés, Spanien) ist ein spanischer Handballspieler. Er ist 2,01 m groß und wiegt 107 kg.

Garabaya, der für den spanischen Club FC Barcelona (Rückennr.9) spielt und für die spanische Nationalmannschaft (Rückennr.6) aufläuft, wird in der Regel als Kreisläufer eingesetzt.

Rubén Garabaya begann bei BM Corvera mit dem Handballspiel. Seine ersten Ligaspiele in der spanischen Liga ASOBAL bestritt er 1997 für Ademar León. Hier gewann er 1999 die Copa ASOBAL sowie den Europapokal der Pokalsieger. Von 1999 bis 2001 spielte er zwei Jahre für Frigorificos del Morrazo Cangas, ehe er zu BM Valladolid wechselte. Mit dem Lokalrivalen seines ehemaligen Clubs Ademar León gewann er 2003 erneut die Copa ASOBAL sowie 2005 und 2006 die Copa del Rey de Balonmano; als Höhepunkt zog er 2007 mit Valladolid ins Halbfinale der EHF Champions League ein, wo man allerdings an der SG Flensburg-Handewitt scheiterte. 2007 nahm der FC Barcelona Garabaya unter Vertrag.

Garabaya hat bisher über 70 Länderspiele für die spanische Nationalmannschaft bestritten. Er gewann Gold bei der Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2005 sowie Silber bei der Handball-Europameisterschaft 2006. Bei der Handballweltmeisterschaft 2007 in Deutschland schied er mit Spanien bereits im Viertelfinale gegen Deutschland aus und belegte am Ende nur einen enttäuschenden 7. Platz.

Personendaten
Garabaya Arenas, Rubén
spanischer Handballspieler
15. September 1978
Avilés, Spanien