Heim

Amazonas (Bundesstaat)

Amazonas
Flagge Karte
Abkürzung: AM
Fläche: 1 577 820,2 km²
Einwohner: 3 030 000(2006)
Bevölkerungsdichte: 1,92 Ew/km²
Hauptstadt: Manaus
Anzahl d. Gemeinden: 62
BIP (Mio. R$, 2001): 20.736
BIP pro Einwohner: 7.370

Der Bundesstaat Amazonas ist der flächenmäßig größte in Brasilien.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Er umfasst das westliche Amazonasbecken im Norden Brasiliens und besteht größtenteils aus tropischem Regenwald. Die geografische Lage wird durch folgende maximale Breiten- und Längengrade bestimmt:

Die Fläche beträgt 1 577 820 km², die Einwohnerzahl beträgt 3 030 000.

Der Bundesstaat grenzt an die Länder Peru, Kolumbien und Venezuela sowie an die brasilianischen Bundesstaaten Roraima, Pará, Mato Grosso, Rondônia und Acre an.

Flüsse

Zu beachten ist, dass der Fluss Amazonas im Bundesstaat Amazonas die längste Strecke Rio Solimões heißt - bis zur Hauptstadt Manaus. Die größten sonstigen Flüsse sind:

Städte

Städte mit mehr als 30.000 Einwohnern (1. Juli 2005) sind:

siehe auch: Liste der Gemeinden in Amazonas

Commons

 Commons: Amazonas – Bilder, Videos und Audiodateien