Heim

Natalia Gordienko

Natalia Gordienko (* 11. Dezember 1987 in Chişinău, Moldawien) ist eine moldauische Sängerin. Sie verfügt über einen Musikschulabschluss als Pianistin und erwarb 2006 ihr Abitur.

Von 2003 bis 2005 nahm sie erfolgreich an nationalen Musikwettbewerben teil. Im Vorfeld der ersten moldauischen Teilnahme am Eurovision Song Contest 2005 nahm sie als Leadsängerin der Band Millennium mit dem Titel Tablou pe sticlă an der nationalen Vorentscheidung teil, unterlag aber der Band Zdob şi Zdub.

Sie trat zusammen mit dem Popsänger Arsenium (Ex-Mitglied der Band O-Zone) beim Eurovision Song Contest 2006 mit dem Titel Loca für Moldawien an und belegte dort im Finale den 20. Platz. Im nationalen Vorentscheid am 15. März 2006 hatte das Duo zuvor sowohl von der Jury als auch vom Publikum die Höchstwertung erhalten.

Im Juli 2006 nahm Natalia am Festival Slavianskij Bazar in Wizebsk teil und wurde von der Jury für die Interpretation ihrer Ballade Două stele mit dem ersten Preis im internationalen Wettbewerb junger Künstler ausgezeichnet. Ihr Debüt-Album ist in Vorbereitung.

Personendaten
Gordienko, Natalia
moldauische Sängerin
11. Dezember 1987
Chişinău