Heim

Tor Torkildsen

Tor Torkilden (* 3. Juni 1932 in Trondheim; † 8. Juli 2006) war ein norwegischer Seemann, Reeder und Verfasser. Nach einem langen Leben auf Schiffen und in Reedereien debütierte Torkildsen 1994 als Autor mit dem Romanen Stella Baltica. Im weiteren Verlauf schrieb er etwa 30 Bücher. Der Inhalt der Bücher baut sich auf seine Erfahrungen aus seiner Arbeit: Reederei und Boote, Häfen und Meere.

Biografie

Tor Torkildsen wurde in eine Seefahrerfamilie geboren. Vater und Großvater waren Kapitäne zur See und Torskildsen bekam eine Ausbildung um die Reederei in der Heimatstadt zu übernehmen. Bevor er 1961 Chef der Reederei wurde, hatte er in der Seefahrt in London, Santos, Jakarta und Oslo gearbeitet. Torskildsen betrieb die Reederei 1961 - 77. Danach betrieb er von 1977 - 83 einen Freizeithafen in Schottland und arbeitete als Exportchef einer Elektronikfirma. 1989 wurde er als 57-jähriger arbeitslos. Seit diesem Zeitpunkt beschäftigte er sich ernsthafter mit der Schreiberei.

In den letzten Jahren wohnte er ein halbes Jahr in Trondheim und das andere halbe Jahr in Thailand.

Bibliografie

Personendaten
Torkilsen, Tor
Norwegischer Romanautor, Reeder und Seemann
3. Juni 1932
Trondheim, Norwegen
8. Juli 2006