Heim

Samtgemeinde Siedenburg

Wappen Karte
DEC
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Diepholz
Verwaltungssitz: Siedenburg
Geografische Lage: 52° 42′ N, 8° 56′ O Koordinaten: 52° 42′ N, 8° 56′ O
Fläche: 103,01 km²
Einwohner: 4.901 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte: 48 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 27246, 27249, 27252, 27254
Vorwahlen: 04272, 04276
Kfz-Kennzeichen: DH
Gemeindeschlüssel: 03 2 51 407
Samtgemeindegliederung: 5 Mitgliedsgemeinden
Anschrift der
Verwaltung:
Am Rathaus 1
27254 Siedenburg
Website: www.siedenburg-online.de
Bürgermeister: Dirk Rauschkolb (Parteilos)

In der Samtgemeinde Siedenburg aus dem niedersächsischen Landkreis Diepholz haben sich fünf Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Die Samtgemeinde liegt am östlichen Rand des Landkreises Diepholz zwischen den Städten Sulingen und Nienburg.

Samtgemeindegliederung

  1. Borstel
  2. Maasen
  3. Mellinghausen
  4. Siedenburg Flecken
  5. Staffhorst

Politik

Samtgemeinderat

Wappen

Blasonierung: Unter durch Zinnenschnitt abgeteiltem schwarzen Schildhaupt mit einer goldenen Waage in Gold zwei aufrechte abgewendete, durch Brustfell verbundene, rotbewehrte schwarze Bärentatzen.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Straße:
Im Süden der Samtgemeinde verläuft die Bundesstraße B 214 (Nienburg-Sulingen). Die Landesstraße L 352 verbindet die B 214 bei Maasen mit der B 6 (Bremen-Nienburg) zwischen Asendorf und Wietzen.
Bahn:
Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Nienburg, etwa 22 km von Siedenburg entfernt.
Flughäfen:
Bis zum Bremer Flughafen sind es etwa 54 km von Siedenburg. Der Flughafen Hannover liegt etwa 70 km südöstlich von Siedenburg entfernt.