Heim

Annasäule (Düren)

Die Annasäule in Düren (Deutschland) ist eine denkmalgeschützte Plastik.

Die an der Straße „Am Altenteich“ aufgestellte Sandsteingruppe der heiligen Anna, der Schutzpatronin der Stadt, mit Marienkind wurde 1882 nach einem von Edmund Renard d. Ä. ausgeführten Entwurf von Heinrich Wiethase errichtet.

Das Denkmal wurde errichtet anlässlich des Priesterjubiläums von Dechant Vaaßen. Beim Luftangriff auf Düren am 16. November 1944 wurde es zum Teil zerstört und 1952 wieder aufgebaut.

Literatur

Koordinaten: 50° 48′ 1.95″ N 6° 28′ 50.87″ O