Heim

Borstenhaar

Borstenhaare (lat. Setae) sind eine Sonderform der Haare. Es handelt sich um steife Deckhaare (Fellhaare) mit einer gespaltenen Spitze.

Borstenhaare bilden das Haarkleid bei Schweinen. Aber auch bei allen anderen Säugetieren gibt es Borsten in Form der Schutzhaare an den Kopföffnungen. Nach der Lokalisation werden diese Borstenhaare gegliedert in:

Verwendung

Quellen

  1. Schweinsborsten. Artikel in: Meyers Konversations-Lexikon, 4. Aufl. 1888–1890, Bd. 14, S. 746 f.