Heim

Diskussion:Norman Dyhrenfurth

Der Artikel sollte mal entPOVt werden. Wenn (nur mal z.B.) Pierre Mazeaud den Artikel läse, hätte er sicherlich andere Dartellungen als "Primadonna" etc. Der Artikel kaut wieder, was die Bücherschreiber (etwas einseitig) kundgaben. Bei der 71er Expedition mit den "Mazeaud"-, "Bahaguna"- etc.-Desastern (Schweizer bekleckerten sich auch nicht mit Ruhm..) wurde Dyhrenfurth krank und legte die Expeditionsleitung nieder. Quelle: Mantovani, Diemberger, "Mount Everest - Kampf in eisigen Höhen"; Moewig --77.11.203.114 19:45, 23. Mai 2008 (CEST)

Chris Bonington sagte das mit den Primadonnen, das ist ja angegeben. Er hat die allgemeine Situation aus seiner Sicht geschildert und keine einzelnen Namen genannt. Er war eben anderes Verhalten beim Bergsteigen gewohnt. Natürlich hätte der französische Minister eine andere Meinung dazu, aber die würde den Artikel auch nicht besonders POV-frei machen. --Megalix 15:01, 24. Mai 2008 (CEST)