Heim

Patrizio Oliva

Patrizio Oliva (* 28. Januar 1959 in Neapel) ist ein ehemaliger italienischer Boxer, der Olympiasieger und Profiweltmeister war.

Amateur

Rechtsausleger Oliva gewann die olympischen Spiele 1980 in Moskau im Halbweltergewicht. Dabei errang er auch den Val-Barker-Pokal. Er gewann als Amateur 93 von 96 Kämpfen.

Profi

Noch 1980 wurde er Profi. 1983 gewann er die Europameisterschaft im Halbweltergewicht, 1986 schlug er den Argentinier Ubaldo Nestor Sacco und errang den WBA-Titel. Nach zwei erfolgreichen Titelverteidigungen ging er gegen dessen Landsmann Juan Coggi KO.

Er wurde ein zweites Mal Europameister, unterlag aber 1992 in einem WBC-WM-Kampf im Weltergewicht Buddy McGirt hoch nach Punkten und hörte auf.

Personendaten
Oliva, Patrizio
italienischer Boxer
28. Januar 1959
Neapel